Kostenloser Versand bereits ab 50 € Einkaufswert
Schnelle Lieferung
Umtauschrecht bei Nichtgefallen
Kauf auf Rechnung ab 2. Bestellung
Kaufberatung per Whatsapp

Michalel Opitz Vierteljoch - Blaufränkisch

13,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

Nicht mehr verfügbar

Jahrgang
Produktnummer: 00010128.2015
Hersteller: Michael Opitz
Gewicht: 1.32 kg
Produktinformationen "Michalel Opitz Vierteljoch - Blaufränkisch"
Bei diesem Lemberger, wie man bei uns zu Blaufränkisch sagt, fällt einem sofort die starke Viskosität auf. Tief dunkles Kirschrot mit violetten Reflexen erstrahlt im Glas. In der Nase blaue Beeren, Amarenakirsche, süße Würze, florale Noten, Heu, Minze, Kaffee und Vanille. Alles verwoben und ohne Ecken und Kanten. Im Mund weich, geschmeidige, feinkörnige Tanine, dezent trocken. Heidelbeere, Wildzwetschge, Kaffee, zarter Rauch, leichter Tabak und Würze, sehr lange anhaltend und komplex verwoben! Auch dieser Wein wird spontan vergoren, teilweise in Holzgärständer, bleibt 3 Wochen auf der Maische und wird in französischen Barrique gelagert, teilweise in neuem Holz. Die Säure beträgt 5,5 g/l und der Restzucker 1 g/l.
Details zu "Michalel Opitz Vierteljoch - Blaufränkisch"
Alkoholgehalt: 13,0 %
Allergene: Enthält Sulfite
Aromen: Heidelbeere, Kaffee, Tabak, Wildzwetschge
Ausbau: Barrique
Boden: sandiger Lehm
Farbe: Rot
Gebiet: Burgenland
Jahrgang: 2015
Körper: Mittel
Lagerfähig bis: 2021
Land: Österreich
Lebensmittelunternehmer: Weingut Michael Opitz, Quergasse 17, A-7143 Apetlon - www.wein-opitz.at
Rebsorten: Blaufränkisch
Serviertemparatur: 17 °C
Säure: Mittel
Süße: Trocken
Tannine: Fein
Michael Opitz

Weingut Michael Opitz aus dem nördlichen Burgenland in Österreich. Weine mit Profil und Format, genauso wie der Winzer. Auf über 7 Hektar baut er klassische österreichische Reben an wie Zweigelt, aber auch neue wie Rössler, und auch renomierte internationale Sorten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc oder Pinot Noir. Seine Weinreben liegen direkt an der Grenze zum "Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel". Diese Region wird von UNESCO geschützt. Es liegt nah, dass sich Michael Opitz auch aus diesem Grund von der österreichischen Weinwirtschaft auf "Nachhaltig Austria" zertifiziert hat.

Die Böden bestehen aus Kalk, Humus, Schotter und Lehm. Das Klima ist heiß, in der Nacht ist es kühl und die Nähe zum Neusiedler See schaffen sehr gute Voraussetzungen für gute Weine. Und diese Weine sind alles andere als Mainstream! Sie zeichnen sich durch eine klare Handschrift aus. Die Qualität beginnt in der "Casual" Linie und gipfelt in "Free Solo". Ob trinkfreudig wie der Casual White, filigran wie der Pinot Noir, wuchtig wie der Rössler oder komplex wie der Free Solo Rot, Michael Opitz kann es einfach - Respekt!

Weiterführende Links des Herstellers

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.